Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Warburg

Machen Sie mal was Außergewöhnliches!

Ehrenamtliche Betreuung – eine Aufgabe für Sie?!


Sie möchten

  • sich neuen Herausforderungen stellen und etwas Sinnvolles für sich und andere tun,
  • Ihre Erfahrungen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten einbringen,
  • den eigenen Horizont erweitern und andere Lebenswelten kennen lernen,
  • neue Beziehungen knüpfen,
  • erfahren, dass Sie etwas in Ihrem Umfeld bewirken und verändern können?


Dann ist möglicherweise die Übernahme einer ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuung genau das Richtige für Sie.


Sie sind vom Amtsgericht zur Betreuerin oder Betreuer für einen Angehörigen, Bekannten, Nachbarn oder Ihnen fremden Menschen bestellt worden, der seine Angelegenheiten aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung ganz oder teilweise nicht erledigen kann.

Damit haben Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe übernommen, die hohe Anerkennung verdient. Sie sind bereit, Zuwendung zu geben und Ihre persönlichen Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen.

Die Führung einer Betreuung kann Fragen aufwerfen, die nicht immer leicht zu beantworten sind.

Sie können sich mit diesen Fragen an uns wenden. Der Sozialdienst katholischer Frauen Warburg e. V. ist ein anerkannter Betreuungsverein. Unsere Fachkräfte möchten Sie in Ihrer ehrenamtlichen Betreuungsarbeit begleiten und unterstützen.


Wir  bieten Ihnen:

  • Einzelberatung - Beratungsgespräche und praktische Hilfe
  • Online-Beratung - internetgestützte, datengeschützte Beratung über das Portal des Deutschen Caritasverbandes www.caritas.de
  • Betreuertreffen - regelmäßiger Erfahrungsaustausch
  • Fortbildung - Vorträge und Diskussionen zu ausgewählten Themen
  • Rundbriefe - schriftliche Informationen rund um die Betreuungsarbeit
  • Arbeitshilfen - Servicemappe mit Kopiervorlagen und Musterbriefe

Sie haben auch die Möglichkeit, im Rahmen unserer Begleitung und Unterstützung Ihr Haftungsrisiko über unsere Sammelversicherung abzusichern. Hierzu benötigen wir eine Kopie Ihrer Bestellungsurkunde.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Interesse an unserem Beratungsangebot haben. Gern geben wir Ihnen weitere Informationen, stellen Ihnen Material zur Verfügung und laden Sie zu unseren Veranstaltungen ein.

Wir stellen Ihnen folgende Materialien zur Verfügung:

- Erfahrungsberichte ehrenamtlicher Betreuerinnen und Betreuer
- Checkliste den möglichen Aufgaben einer Betreuerin / eines Betreuers
- Erfassungsbogen zur Sammlung der persönlichen Daten der betreuten Person
- Formblatt zur Beantragung der Aufwandpauschale

 
Ihre Ansprechpartnerinnen

007

Gerburg Wiemers        Claudia Stuhldreier-Müller
Dipl.-Sozialarbeiterin     Dipl.-Sozialpädagogin

 

Sprechstunden:    

Dienstag     9.00 – 12.00 Uhr
Freitag       9.00 – 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel.:     05641/60266
Fax:     05641/60847
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

        

 

 

 

 

 

 

© 2017 kd  by Annen-Media